St. Agnes > Home > Schulleben > Aktuelles 

Herzlich Willkommen auf unserer Homepage

Hier erfahren Sie die aktuellsten Nachrichten, Informationen über Veranstaltungen und Wissenswertes aus dem laufenden Schuljahr.

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Seite.
 


Anmeldung

Interessierte Eltern und Schülerinnen sind herzlich zu einem Informationsgespräch zum gegenseitigen Kennenlernen in unsere Schule eingeladen.

Für das Schuljahr 2022/23 können Sie Ihre Tochter ab dem 1. Oktober 2021 in die Vormerklistefür Klasse 5 aufnehmen lassen.

Ab Februar 2022 können Sie Ihre Tochter für das Schuljahr 2022/23 verbindlich anmelden.


Termine zur Anmeldung werden vergeben unter
Tel: 0711/2253400 oder
E-Mail: info@agnes-stuttgart-nospam.de.

Bitte geben Sie Ihre Telefonnummer an. Wir nehmen dann Kontakt auf.

 

Wir bieten eine Nachmittagsbetreuung für Fünft- bis Siebtklässlerinnen bis 16.00 Uhr an.

Das Schulgeld beträgt monatlich 50,40 Euro.

 

Zu unserem Info-Nachmittag und unserem Tag der offnen Tür laden wir Sie jetzt schon herzlich ein. Die Termine finden Sie hier. Hier gelangen Sie zu unserem digitalen Tag der offenen Tür im Februar 2021. 

Wir freuen uns auf Sie und Ihre Tochter.


 

Das neue Schulleitungsteam von St.Agnes stellt sich vor:

von links nach rechts:

Annika Schlücker (Unterstufenleitung)

Margit Teufel (Oberstufenleitung)

Susie Hartmann-Kraft (Stellv. Schulleiterin)

Julian Pfab (Schulorganisation)

Sabine Wimmer (Schulleiterin)

Andreas Gräf (Mittelstufenleitung)

 

Wir wünschen allen ein erfolgreiches Schuljahr 2021/2022!

Das Schulleitungsteam


 

Kleiner Rückblick mit ausgewählten Blitzlichtern der letzten Wochen

Voller Dankbarkeit dafür, dass doch einiges in den letzten Wochen und Monaten trotz Corona möglich war, hier ein kleiner Rückblick mit ausgewählten Blitzlichtern des FranZ

 

 


 

Bischof Dr. Gebhard Fürst zu Gast am St. Agnes

In einer Pressekonferenz, die am 10. November 2021 in der Aula des Mädchengymnasiums St.Agnes stattfand, informierten Vertreter der Diözese Rottenburg Stuttgart über die Vorbereitungen des 102. deutschen Katholikentages, der von  25.-29.Mai 2022 in Stuttgart stattfinden wird. Schülerinnen der 6. und 7.Klassen stellen in diesem Rahmen ihre Kunst- und textilen Werkprojekte der Aktion „Mantel teilen“ vor.

Der Katholikentag steht unter dem Motto „Leben teilen“ und soll ein Ort des Austauschs, des Zusammentreffens, der konstruktiven Diskussionen über kirchliche, politische und gesamtgesellschaftliche Themen und des gemeinsamen Gebets sein. „Wir werden zeigen was in uns, in unserer Diözese und in unserem gemeinsamen Glauben steckt“, so Bischof Dr. Gebhard Fürst.

Prälat Dr. Klaus Krämer, Beauftragter für den Katholikentag in der Diözese Rottenburg-Stuttgart, informiert unter anderem über zwei große Aktionen als Teil der Vorbereitungen, die bereits auf Hochtouren laufen. Neben der Aktion „Wege teilen“, die sich digital und analog an Kirchengemeinden richtet, berichtet er von der Aktion „Mantel teilen“, die Schülerinnen und Schüler zur inhaltlichen Auseinandersetzung mit dem Motto „Leben teilen“ animieren soll. Frau Tiedmann, pädagogische Geschäftsführerin der Sießener Schulen, präzisiert, dass die Aktion haptischer und sichtbarer Anlass ist, um das Leitwort  des Katholikentags in der Schule aufzugreifen und sich mit Themen wie Klimaschutz, kritischer Konsum, Sharing-Kultur und dem Zusammenleben auseinanderzusetzen. In diesem Rahmen präsentierten Livia Gramlich (6b), Pauline Lang (6a), Lina Großekathöfer (6a) und Hannah Kaiser (7d) mit Unterstützung ihrer Mitschülerinnen ihre Kunst- und textilen Werkprojekte zu den Themen „Schöpfung und Nachhaltigkeit“, „Licht sein für andere“, „Gemeinschaft“ und „Ich als Teil des großen Ganzen“. Die rot und orange bestickten Stoffteile werden Teil des größten Martinsmantel der Welt, welcher fertig zusammengenäht zu Beginn des Katholikentags ausgestellt wird.

Der Stuttgarter Stadtdekan Dr. Hermes freut sich besonders, dass seine Stadt Austragungsort des 102. Katholikentages ist. „Einen geeigneteren Ort als Stuttgart könnte ich mir angesichts der großen kulturellen und religiösen Vielfalt sowie der zentralen sozialen, ökologischen, wirtschaftlichen und technologischen Herausforderungen, die beispielhaft an und in Stuttgart diskutiert werden können, für den nächsten Katholikentag gar nicht vorstellen", so Dr. Hermes. Die Stadtkirche gestaltet somit den Katholikentag auch aktiv mit dem Schwerpunkt auf der pluralen Stadtgesellschaft mit.

Weitere Informationen zu den Vorbereitungen des Katholkentages 2022 finden Sie auf der Homepage der Diözese unter https://www.drs.de/ansicht/artikel/wir-zeigen-was-in-uns-steckt-9104.html oder https://www.drs.de/dossiers/katholikentag/katholikentag.html.


 

Schülerinnen stellen Kunst- und Textile Werkprojekte im Rahmen der Aktion „Mantel teilen“ vor

Die Martinstiere Ross (Roxy) und Gans (Gani), die eine Aktion der Familienpastoral der Diözese sind, werden das Thema „Leben teilen“ in den kommenden Monaten für Kinder und Jugendliche erschließen. 


 

Im Gebet verbunden

Unsere Schwestern in St. Agnes sind

im Gebet mit uns verbunden.

für Gebetsimpulse, bitte hier klicken.

zur Gebetsverbundenheit, bitte hier klicken.